Die Odyssee einer Depechentaube

 

Gestern in Greifswald: Dachdeckermeister Dietmar K. überdenkt seine Firmenphilosophie und installiert ein Kuppeldach

 

Greifswald (SPA): Der Greifswalder Dachdeckermeister und Flat-Earther (kurz „Flatter“) Dietmar K. hätte gern an der ersten Weltkonferenz seiner Mitstreiter teilgenommen. Aber ein volles Auftragsbuch verhinderte seine leibhaftige Anwesenheit bei der Veranstaltung, die vom 9. bis 10. November des letzten Jahres in North Carolina stattfand. So flog, statt ihm, seine Ruth los, eine Depechentaube, ausgestattet mit GPS, einer Kleinbildkamera und einem Großvogeltragetäschchen, das genügend Platz für ein Dutzend Mikrofilmchen bietet.

 

mehr lesen 6 Kommentare

Allein unter Frauen – Teil 2

 

Greifswald (SPA): Marlen weiß in der Folge von unzähligen Keksrezepten zu berichten, von denen sie im Laufe ihres Lebens gelesen und gehört, sie später jedoch wieder vergessen habe. Kurze Pausen in ihren Ausführungen nutzt sie, um, von ihrem ersten Fund beflügelt, in der Wohnung nach weiteren erigierten Brustflossen und Ähnlichem zu fahnden. Bis ihre Augen nach einer Oberkörperdrehung zwei gerahmte Bilder an der Wand direkt hinter ihrem Rücken entdecken. An Lena gewandt fragt sie: „Hast du die auch gemacht?“ Das bis soeben mir und der Kreisstanze gewidmete Lächeln wird zu einem lauten Lachen. „Das sind zwei Dali-Drucke, die ich mir vor einigen Jahren aus Barcelona mitgebracht habe. Mit Motiven aus der Göttlichen Komödie.“

 

 „Lena Dali. Was für ein Name!“, bemerke ich.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Allein unter Frauen - Teil 1

 

 

Greifswald (SPA): Traditionell lädt Lena kurz vor dem feierlichen Entzünden der ersten Adventskerze einige Freunde zum Plätzchenbacken ein. Der Anstoß erfolgt am Samstag um 15:30 Uhr. Eine Parallelveranstaltung zur Bundesliga. Wenige Minuten nach Drei betätigen die ersten Hobbybäcker den türsignalen Klingelknopf. Heide schlägt auf Position Eins auf. Dann läuten Ina und Marlen. Bisschen später Lena Zwo mit Tochter. Und zum Schluss erscheint Kristin. Männer? Ich bin da.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Nobelpreis nach McPomm

 

 

 

Sollen in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören: Zaunelemente, durch das ein Kleinkind uneindeutig kommuniziert.

 

 

 

 

 

Oslo / Greifswald (SPA): Mit dem Nobelpreis für Garten- und Verkehrswegearchitektur ist das Greifswalder Projekt Kreisquadrat ausgezeichnet worden. Zur visuellen Verdeutlichung kleinkindlicher Grundbedürfnisse statteten Zaunarchitekten des vom Land geförderten Projektes hansestädtische Frequenzzonen punktuell mit so genannten Bedürfniselementen aus.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare