Rendezvous im Märchenwald

 

 

 

Greifswald (SPA): Es war einmal ein tiefer dunkler Wald, der von Jahr zu Jahr dunkler wurde, da all das gefallene Laub und das gebrochene Geäst kaum noch einen Sonnenstrahl auf den Boden ließen und Pilze, wenn sie denn wuchsen, ein unscheinbares und für menschliche Augen kaum sichtbares Dasein fristeten.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Speisen nach Lautschrift

 

 

 

 

 

 

Greifswald (SPA): Nun bin ich zeitig dran. Ein nicht termingerecht durchgeführter Termin und schon habe ich satte 90 Minuten bis zum nächsten Gespräch. Und das auf einem außerstädtisch-peripheren Terrain, welches mir nicht einmal die Option offen lässt, ein Fachgeschäft zu betreten und terminlosen Frauen beim zeitlosen Anpassen von Schuhwerk zuzusehen. Gegebenenfalls bei Lust auf eine aktivere Art der Interaktion dabei zu beraten. Apropos satt: mich hungert es.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Konni kniggt ab

 

 

Virales Gift: Legger Gurgelsalat ... und schon kniggt Konni ab

 

 

 

 

Greifswald (SPA): Beim allmonatlichen Vollkontakttreffen der Greifswalder Diskursgruppen, das gestern in Neu Boltenhagen ausgetragen wurde, lichtete ein investigativer Fotograf den Teilnehmer Konrad L., 49 Jahre, KfZ-Meister, eine Frau (brü- und nett), vier Kinder, zwei Katzen, ein 5er BMW, wohnhaft in Ladebow, Fan von Bruce Springsteen, Nora Tschirner und der Comedy-Serie „Alf“, von allen nur Konni genannt, beim heimlichen oralen Leeren von Restbeständen einer großen Schüssel Gurkensalat (grün) ab.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vegan grillen

 

 

 

Greifswald (SPA): Am Dienstagmorgen erklärt sie die Festwoche anlässlich ihres Geburtstages für beendet: „Jetzt ist erstmal Schluss mit Alkohol!“. Nur zwei Stunden nach diesem Satz meldet mein Handy einen Posteingang: „Am Freitag kommen drei Kollegen zum Grillen und am Samstag sind wir bei Heike zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Ist das okay für dich?“. Mein Phone antwortet extra dry mit einem Smiley. Einem, das grinst.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Der Einfluss alternativer Fakten auf die zirkumkulinarische Gestaltung von Blind Dates

 

 

 

Dietmars Werk und Jensens Beitrag: Torta Formaggio Liquore

 

 

 

 

 

 

 

Greifswald/Rostock (SPA): Dietmar wird alternativ. Er ändert er sein Geburtsdatum. In einem sozialen Medium. Einfach so. Auf den zweiten März. Res facti. Ein alternativer Fakt. Menschen reagieren auf diesen Fakt. Gratulieren zum Geburtstag. Der keiner ist. Obwohl sie es besser wissen müssten.

mehr lesen 1 Kommentare