Genius Fluminis

 

 

Gorzow in Westpolen: Der Zeuger des Flusses (sitzend) auf dem Podest.

 

 

 

 

Gorzow/Greifswald (SPA): Auf meinem Weg vom östlichen Baltikum zurück nach Greifswald, der mich an den letzten beiden Tagen durch das ländliche Polen führte, mache ich Station in Gorzow. Hier, gleich an der Uferpromenade, die den Fluss Warta über einige hundert Meter begleitet, lasse ich mich nieder. Strecke die Beine auf einer polnischen Wiese aus, hebele den Kronkorken von einer Flasche Tyskie, nehme einen ersten Schluck und lass mich rückwärts in das sonnengetrocknete Gras fallen. Ich drehe mich auf die Seite, grabe im Rucksack nach meinem Buch und sehe IHN.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Nischel aus Chemnitz

 

Beschlossene Sache: Der Nischel kommt.

 

 

 

Greifswald (SPA): Es steht fest: Der Nischel kommt nach Greifswald. Die 7,10 Meter hohe und 40 Tonnen schwere Skulptur eines bärtigen Mannes wurde gestern in der sächsischen Stadt Chemnitz demontiert, auf einen Schwertransport verladen und in einer ersten Etappe bis zum Autobahn-Rastplatz Freienhufen (bei Senftenberg) transportiert. In den Morgenstunden des kommenden Freitags wird die Plastik in der Hansestadt erwartet.

mehr lesen 1 Kommentare